kfmv_Entry_Single_26_0031_RGB_300dpi

Büroassistent/in mit eidg. Berufsattest

Interessieren dich moderne Kommunikationsmittel? Findest du alles rund um Zahlen cool? Willst du unbedingt mit Menschen arbeiten? Dann werde Büroassistent/in.

Als Büroassistent/in erledigst du selbstständig unterschiedlichste Aufgaben in der Administration und Verwaltung. Deshalb solltest du gerne organisieren, zuverlässig und verantwortungsbewusst sein. Gute Umgangsformen sind selbstverständlich, ebenso wie Teamfähigkeit und Kontaktfreudigkeit.

In der Lehre als Büroassistent/in führst du mehrheitlich einfache und sich wiederholende Arbeiten aus. Die zweijährige Grundbildung ohne Fremdsprachen stellt weniger hohe Anforderungen als die dreijährige kaufmännische Lehre. Praktisch orientierte Tätigkeiten stehen hier im Vordergrund. Diese Lehre kann für dich aber auch das "Sprungbrett" zur Kauffrau respektive zum Kaufmann sein.

Was und wie lange?

Die Lehre dauert 2 Jahre und wird mit dem eidgenössischen Berufsattest "Büroassistentin/Büroassistent" abgeschlossen.

3-4 Tage im Lehrbetrieb
1-2 Tage in der Berufsfachschule (nach Lehrjahr unterschiedlich, im letzten Lehrjahr weniger Schule)

Bei guten Leistungen: Freikurse im 2. Lehrjahr (Fremdsprache/Wirtschaft und Gesellschaft) zur Vorbereitung auf die zweijährige Zusatzlehre

Wo?

In allen Branchen – die Auswahl ist breit: Speditionsbetriebe, öffentliche Dienste, Reisebüros, Versicherungen, Handelsbetriebe, Industrie-Unternehmen etc.

Was brauchts?

abgeschlossene Volksschule, gutes Deutsch (mündlich und schriftlich)

Was bringts?

Mit einer Lehre im kaufmännischen Bereich erhältst du eine anerkannte Grundbildung, die dir die Arbeit in allen Branchen ermöglicht. Als Büroassistent/in kannst du bei guten Leistungen und wenn du dich dafür eignest direkt ins zweite Lehrjahr der dreijährigen kaufmännischen Grundbildung (Profil B) einsteigen und das Fähigkeitszeugnis erlangen. Aufgrund einer Standortbestimmung bietet dir die Berufsfachschule im zweiten Lehrjahr Ergänzungskurse an, die für den Übertritt notwendig sind.

Mit einer Lehre im kaufmännischen Bereich erhältst du eine anerkannte Grundbildung, die dir die Arbeit in allen Branchen ermöglicht. Als Büroassistent/in kannst du bei guten Leistungen und wenn du dich dafür eignest direkt ins zweite Lehrjahr der

dreijährigen kaufmännischen Grundbildung

einsteigen und das Fähigkeitszeugnis erlangen. Aufgrund einer Standortbestimmung bietet dir die Berufsfachschule im zweiten Lehrjahr Ergänzungskurse an, die für den Übertritt notwendig sind.

Wie weiter?

2-jährige Zusatzlehre zur Kauffrau/zum Kaufmann mit eidg. Fähigkeitszeugnis möglich (Einstieg ins 2. Lehrjahr, in der Regel im Profil B)

Danach alle

Weiterbildungen

, die ausgebildeten Kaufleuten offenstehen!

Gratis!

kfmv_Startup_Silh_Peo_09_0016_K_150dpi