13. Mai 2014

Zur Übersicht

Home Office mit Gewinn

Home Office trägt zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei. Ein echter Mehrwert für Arbeitnehmende wie Arbeitgebende entsteht, wenn die Rahmenbedingungen klar sind. Der KV Schweiz hat diese in einer Empfehlung zusammengefasst.

Für den KV Schweiz ist Home Office sehr sinnvoll, deshalb unterstützt er auch als Netzwerkpartner den 5. Home Office Day, der am 15. Mai stattfindet. Home Office ermöglicht eine flexiblere Einteilung der Arbeit und der Arbeitszeit und erleichtert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ein Gewinn für alle Seiten resultiert insbesondere, wenn die Zielsetzungen geklärt sind und die rechtlichen wie organisatorischen Rahmenbedingungen stimmen.

Der KV Schweiz rät, zumindest ein Minimum an Spielregeln in Einzelarbeitsverträgen und/oder in Home-Office-Reglementen festzuhalten. Die wichtigsten Punkte hat er in einer Empfehlung zusammengefasst, die auf

www.kvschweiz.ch/hod

abrufbar ist.

Umfrage lanciert

Anlässlich des 5. Home Office Day hat der KV Schweiz zudem eine Umfrage lanciert. Sie ist ebenfalls auf

www.kvschweiz.ch/hod

zu finden. Darin will der Verband wissen, inwiefern Home Office angeboten und genutzt wird. Ihn interessiert auch, ob und welche Spielregeln rund um Home Office verbreitet sind. Basierend auf den Umfrage-Ergebnissen wird der KV Schweiz die Empfehlung weiterentwickeln und zusammen mit anderen interessierten Kreisen standardisierte Home Office Policies erarbeiten.

Die Policies sind als Hilfsmittel bei der Einführung von Home Office in Unternehmen gedacht. Ziel ist es, zwischen Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden ein gemeinsames Verständnis über Zweck und Umsetzung von mobil-flexiblen Arbeitsformen zu erreichen.

Kontakt

KELLER_MANUEL_08
Manuel Keller

Leiter Beruf und Beratung

Mobil 079 592 06 22