kfmv_Entry_Double_08_0413_RGB_300dpi

"Mobil" in der Lehre

Ein Sprachaustausch ist eine super Sache! Du lernst eine Fremdsprache, tauchst in ein neues Umfeld ein und sammelst viele wertvolle Eindrücke und Bekanntschaften. Der Kaufmännische Verband steht dir mit Tipps und Tricks zur Seite.

Fremdsprachen kann man nicht nur in einer Sprachschule erlernen. Während deiner Lehre hast du auch die Möglichkeit eines betrieblichen Austausches im In- und im Ausland. Weil du da deine erlernten Sprachkenntnisse gleich in der Berufspraxis anwenden kannst, profitierst du zusätzlich.

Um Schwierigkeiten möglichst aus dem Weg zu gehen, ist eine sorgfältige Planung deines Aufenthalts notwendig. Damit du bei all dem den Überblick behältst, haben wir für Lernende extra ein Merkblatt erarbeitet, das wertvolle Informationen zum Thema Mobilität liefert:

Für Berufsbildner/innen haben wir ebenfalls ein Merkblatt zum Thema Mobilität erstellt – samt praktischer Checkliste:


Sie haben es gemacht! Sie sind mobil.

media_Austausch-Lernende_Context

Von der Deutschschweiz in die Romandie

Ardiana hat mehrere Wochen in der Romandie gearbeitet. Die Lernende berichtet im Context, dem Magazin für mehr Erfolg im Beruf des Kaufmännischen Verbandes, über ihre Erfahrungen.


media_Chapuis_Mobilität

Von der Romandie in die Deutschschweiz

Chrystel Chapuis aus Bulle hat sich bereits bei Lehrbeginn dafür interessiert, einen Teil ihrer Ausbildung in der Deutschschweiz zu absolvieren. Seit über einem Jahr ist sie nun im Praktikum in Bern.


Lernende würden gerne vermehrt einen Sprachaustausch machen. Mit der Umsetzung hapert es aus diversen Gründen. Der Kaufmännische Verband empfiehlt, das Potenzial zu nutzen.

Lernende in der Schweiz sind zu wenig mobil. Die Studie "Sprachmobilität in der kaufmännischen Grundbildung" geht dieser Tatsache auf den Grund. Sie wurde zusammen mit der "ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit" durchgeführt. Aus den Resultaten der Befragung hat der Kaufmännische Verband Empfehlungen für Lernende, Schulen und Betriebe erarbeitet.

Lesen Sie auch:

Hast du Fragen zur Mobilität?

Wende dich an:

Michael Kraft


Verantwortlicher Jugendpolitik


Kaufmännischer Verband


Telefon 044 283 45 72


Tibor Bauder


Programmleiter Berufsbildung


ch Stiftung


Telefon 032 346 18 38