Seitennavigation & Suche

Besser «Nein» sagen und sich abgrenzen

CHF 390.00 CHF 495.00 ohne Mitgliedschaft

Besser «Nein» sagen und sich abgrenzen
CHF 390.00
CHF 495.00 ohne Mitgliedschaft

Im Seminar besprechen wir von Ihnen mitgebrachte Situationen und erarbeiten mögliche Formulierungen, wie Sie sich gewinnend abgrenzen und durchsetzen können und ohne schlechtes Gewissen «Nein» sagen dürfen.

Sie erledigen schnell nebenbei noch etwas für Ihren Kollegen, kümmern sich um das Anliegen der Vorgesetzen, erledigen Wünsche der Freundin oder Kinder. Ihr Harmoniebedürfnis und die Angst vor Konsequenzen hindern Sie daran, eine Bitte auch einmal abzulehnen. Wenn Sie zu oft «Ja» zu anderen sagen, sagen Sie gleichzeitig «Nein» zu sich, zu Ihren Wünschen, Bedürfnissen und Zielen. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern zeigt, dass Sie mehr auf sich selbst achten müssen. Denn es besteht die Gefahr, dass Sie anderen mehr geben, als Sie haben.

Datum, Zeit und Ort

16. 3. 2022
09:00 – 17:00

Mittwoch

Wirtschaftsschule KV Winterthur
Tösstalstrasse 37
8400 Winterthur

Ort

Details zum Seminar

Zielgruppe

Alle, die sich besser abgrenzen und mehr Zeit für sich selbst, die eigenen Ziele und Bedürfnisse gewinnen wollen.

Ziel

  • Sie lernen mit unangenehmen Situationen oder Personen besser umzugehen.
  • Sie trainieren, sich gewinnend, kundenorientiert und authentisch abzugrenzen.
  • Sie lernen, mehr für sich und Ihre Bedürfnisse einzustehen.
  • Ihnen wird der Rücken gestärkt, damit Sie mehr Selbstvertrauen in der Abgrenzung gewinnen.
  • Sie wissen um die Konsequenzen, wenn die Abgrenzung nicht gelingt.

Inhalt

  • Was hindert uns daran, uns abzugrenzen?
  • Wie man ruhig und gelassen bleibt und sich gewinnend abgrenzt und durchsetzt
  • Bedenkzeit und Raum, um ein voreiliges «Nein» zu vermeiden
  • Grenze zwischen «Everybody’s Darling und Everybody’s Depp»
  • Die persönlichen «Druckknöpfe», bei welchen man in die Falle tappt
  • Das kooperative «Nein»: Etwas ablehnen und dennoch hilfsbereit und flexibel sein
  • Notwendigkeit eines klaren «Ja- und Nein-Sagens» als Weg zur Entspannung
  • Wie ein voreiliges «Ja» wieder rückgängig gemacht werden kann

Arbeitsweise

Theoretische Inputs, Vermittlung von Praxiswissen, Übungen, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Austausch, Fälle

Leitung

Jacqueline Steffen Oberholzer

Betriebsökonomin HWV, Trainerin und Coach, Inhaberin von THE Business Training Company GmbH
oder ein erfahrener Trainer / eine erfahrene Trainerin aus dem Team

Haben Sie Fragen?

Weitere Durchführungsdaten