Seitennavigation & Suche

Meditieren. Ruhe finden. Kraft tanken.

CHF 120.00 CHF 180.00 ohne Mitgliedschaft

Meditieren. Ruhe finden. Kraft tanken.
CHF 120.00
CHF 180.00 ohne Mitgliedschaft

Meditieren bedeutet innehalten. Sich Zeit nehmen, um sich und seine Umgebung bewusst wahrnehmen.

Wer regelmässig meditiert, ist nachgewiesenermassen ausgeglichener, psychisch widerstandsfähiger, denkt klarer und verbessert seine Lebensqualität spürbar. Was Meditation bewirken kann, haben längst auch Manager und Führungsfachleute erkannt.

Datum, Zeit und Ort

26. 11. 2020
18:00 – 20:30

Donnerstag

Kaufmännischer Verband Zürich
Talacker 34
8001 Zürich

Ort

Details zum Seminar

Zielgruppe

Alle, die in der Hektik des Alltages hin und wieder innehalten, entspannen und ihre Bedürfnisse besser wahrnehmen möchten.

Ziel

Sie erfahren, was Meditation ist und lernen einfache Übungen kennen, die Sie immer und überall in Ihren Alltag integrieren können.

Inhalt

  • Was ist Meditation? Was nicht?
  • Von Achtsamkeitsmeditation zu Zen: Verschiedene Meditationstraditionen im Überblick
  • Stillsitzen, bewusst atmen, beobachten, gehen - einfache Meditationsübungen für Unterwegs und Zuhause
  • Meditationsübungen gegen Stress und Unruhe
  • Das Denkkarussell im Kopf – und wie man es abstellt

Arbeitsweise

Kurzreferate, praktische Übungen

Leitung

Gabriela Baumgartner
Juristin/Redaktorin bei Schweizer Radio und Fernsehen (SRF), Dozentin, Meditationsleiterin (Ausbildung am Tibet Institut Rikon)

Informationen COVID-19

  • Im Gebäude und während des Seminars gilt eine Maskenpflicht.
  • Der Seminarraum wird nach den Empfehlungen des Bundes mit Desinfektionsmittel ausgestattet. Beim Betreten des Raumes müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Für jeden Seminarraum ist im Schutzkonzept die maximale Anzahl Personen definiert.
  • Sollten Sie in der Zwischenzeit Krankheitssymptome entwickeln, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme, damit wir Ihre Teilnahme nach Möglichkeit auf ein anderes Seminar verschieben können.
  • Teilnehmende, die während des Seminars Symptome zeigen, müssen nach Hause geschickt werden. Das Seminar wird dem Teilnehmenden in diesem Fall vollumfänglich in Rechnung gestellt.
  • Die Seminarteilnahme kann bis 14 Tage vor dem Beginn des Seminars kostenlos abgesagt. Erfolgt die Absage später als 14 Tage vor Beginn des Seminars, wird das Seminar vollumfänglich in Rechnung gestellt.


Die Teilnehmenden erhalten mit der Durchführungsbestätigung detaillierte Informationen zum Schutzkonzept und zu den geltenden Richtlinien. 

Wir freuen uns auf Sie und danken Ihnen für Ihre Mithilfe, die Auflagen des Bundes und das Schutzkonzept erfolgreich umzusetzen.

Haben Sie Fragen?