Seitennavigation & Suche

Produktiv arbeiten mit dem 80:20 Prinzip

CHF 340.00 CHF 420.00 ohne Mitgliedschaft

Produktiv arbeiten mit dem 80:20 Prinzip
CHF 340.00
CHF 420.00 ohne Mitgliedschaft

In der Werbung erscheint alles maximal: Perfekt gekleidete Menschen, perfekt eingerichtete Wohnungen, perfekte digitale Büroumgebungen und vieles mehr. Wen wundert‘s, dass dieses Streben nach High End auch bei der Arbeit auftaucht. Doch dort dreht sich die Welt derart schnell, dass Perfektion in allem ein Ding der Unmöglichkeit ist. Vor allem führt weniger Perfektionismus zu mehr Output. Das 80:20-Prinzip erleichtert die Arbeit in vielen Bereichen. Machen Sie sich damit vertraut, damit Ihnen Zeit und Energie für das wirklich Wichtige bleibt.

Datum, Zeit und Ort

1. 3. 2023
09:00 – 16:45

Mittwoch

Kaufmännische Verband Luzern
Frankenstrasse 4
6003 Luzern

Seminarraum F01 im Parterre

Zielgruppe

Für alle Personen, die sich für dieses Thema interessieren.

Ziel

Die Teilnehmenden

  • erkennen die verschiedenen Facetten des Strebens nach Perfektion im Arbeitsleben
  • können das 80:20-Prinzip auf ihren Arbeitsbereich übertragen
  • wissen, wie sie „alte Gewohnheiten“ verändern
  • Erlangen Sicherheit für die Umsetzung

Themenschwerpunkte

  • Perfektionismus vs. gesundes Qualitätsstreben
  • Individuell passende Lösungen mit dem 80:20-Prinzip
  • Mit Unsicherheit hinsichtlich der Anforderungen besser umgehen und die Arbeit mit mehr Leichtigkeit und Freude angehen
  • Sich abgrenzen vor überzogenen Ansprüchen

Arbeitsweise

Theoretische Inputs, Austausch, Gruppendiskussionen, Selbstreflexion, Film

Seminarkosten

In den Seminarkosten inbegriffen sind sämtliche Kursunterlagen und Pausenerfrischungen sowie bei Tagesseminaren das Mittagessen inkl. Getränken.

Bei unentschuldigtem Fernbleiben oder Abmeldungen innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn sind die gesamten Seminarkosten zu entrichten.

  • Astrid Mehr

    Dr. Phil. Arbeitspsychologin