Seitennavigation & Suche

Protokollführung - Vertiefung

CHF 340.00 CHF 420.00 ohne Mitgliedschaft

Protokollführung - Vertiefung
CHF 340.00
CHF 420.00 ohne Mitgliedschaft

Das Seminar 2 geht im Anschluss an das Seminar 1 ein auf die grundlegend notwendigen Handlungskompetenzen mit den notwendigen Fach-, Sozial-, Selbst- sowie Methodenkompetenzen und Arbeitssituationen der Protokollführer und Protokollführerinnen sowie Generalsekretärinnen und Schriftführer in entsprechenden Funktionen von

• Gemeinde-, Bezirks-, Kantonsverwaltungen
• Kirchgemeinde und andere öffentlich-rechtlichen Einrichtungen
• Klein-, Mittel- und Grossunternehmungen und Organisationen

bei der Protokollaufnahmeerstellung und -verteilung sowie der archivarischen und dokumentarischen sowie digitalen Arbeiten.

Datum, Zeit und Ort

30. 3. 2023
09:00 – 16:45

Donnerstag

Kaufmännischer Verband Luzern
Frankenstrasse 4
6003 Luzern

Seminarraum F01 im Parterre

Zielgruppe

Alle, die bei beruflichen, politischen, freizeitlichen Einsätzen Protokolle und Dokumente erstellen müssen. Angehende Protokollführerinnen und Protokollführer in Funktionen wie Geschäftsleitungs-, General-, Verwaltungsratssekretäre und -sekretärinnen sowie Betriebsschriftführende

Voraussetzung für die Teilnahme dieses Seminares sind Grundkenntnisse und Erfahrung in der Protokollführung oder die vorgängige Teilnahme am Grundlagenseminar «Protokollführung – Grundlagen».

Ziel

Die Teilnehmenden sollen künftig Protokolle und Dokumente von Sitzungen, Besprechungen, Verhandlungen, Versammlungen und Konferenzen sowie Kolloquien fachlich, methodisch, arbeitstechnisch, sprachlich und effizient erstellen.

  • Geschäfte einwandfrei und für alle Beteiligten pro aktiv ins Protokoll aufnehmen
  • heikle Verhandlungsphasen korrekt ins Protokoll übertragen,
  • die interne und extern notwendige Informationsweitergabe korrekt und effizient gestalten
  • die Archivarbeiten (Dokumenteneingang, -Aufbewahrung, -Herausgabe und ‑Vernichtung rechtlich einwandfrei organisieren

Themenschwerpunkte

  • Wie löst man heikle Protokollpunkte und -phasen?
  1. Zusammenarbeit zwischen Sitzungsleitung und Protokollführung, Umgang mit heiklen Themen und Personen, Willensbildung in unterschiedlichen Situationen korrekt festhalten
  • Was darf oder muss von schwierigen Protokollphasen ins Protokoll gelangen?
  1. «Der Protokoll-Knigge»: Von Dos und Dont’s bei der Protokollführung
  2. Verhalten und Verhältnisse während der Protokollaufnahme
  3. Information und Argumentation in Protokollen
  • Wie erfolgt die Informationsweitergabe?
  1. Umgang mit Informationen intern und extern, Kostenaspekte
  2. Weitergabe von Informationen extern und Kommunikation mit den Massenmedien und über SoMe
  • Was kann moderne Protokollführung zur effizienten Information und Kommunikation beitragen?
  1. Von den gesetzlichen Grundlagen zum effizienten Umgang mit Information und Kommunikation, Umgang mit Information und Kommunikation in agilen Organisationen, wirksame Archiv- und Dokumentationsarbeit für kommunikative Organisationen
  2. Wirksame Archivarbeit für agile Organisationen

Arbeitsweise

Theoretische Inputs, Vermittlung von Praxiswissen, Übungen, Einzelarbeiten, Gruppenarbeiten, Austausch, Fälle, Forschungs-/Studienergebnisse

Seminarkosten

In den Seminarkosten inbegriffen sind sämtliche Kursunterlagen und Pausenerfrischungen sowie bei Tagesseminaren das Mittagessen inkl. Getränken.

Bei unentschuldigtem Fernbleiben oder Abmeldungen innerhalb einer Woche vor Seminarbeginn sind die gesamten Seminarkosten zu entrichten.

  • Daniel L. Ambühl

    dipl. Kaufmann K + A, SKU, Präsident des SVIK, Praxis für
    Unternehmens- und Verwaltungskommunikation