25. Juni 2019

Rundgang – Vom Kurtheater in die Bäderstadt

Mit neuem Glanz in eine chancenreiche Zukunft

Baden – die berühmte Bäderstadt und das traditionelle Kurtheater blicken einer verheissungsvollen Zukunft entgegen. Die Vergangenheit erzählt von königlichem Glanz, ausgelassener Lebenslust und illustren Badegästen am Limmatknie.

Zu den Herrlichkeiten und Freuden der Bäder gehörte das Badener Komödienhaus auf dem Theaterplatz wo im 17. Jahrhundert der erste Theatersaal der Schweiz eingerichtet wurde. Das heutige Theater wurde 1952 nach den Plänen der Architektin Lisbeth Sachs erbaut.

Wir begeben uns mit Ruth Blaser auf einen Rundgang zu den Bauplätzen in Baden und erfahren spannendes über die Vergangenheit und zur aktuellen Umgestaltung.

Datum

Dienstag, 25. Juni 2019

Zeit

18.30 Uhr

Dauer der Führung ca. 1 1/2 bis 2 Stunden

Treffpunkt

vor dem Grand Casino Baden, Haselstrasse 2, 5400 Baden

Kosten

Mitglieder CHF 15.00, Nichtmitglieder CHF 25.00

Damit Ihr Platz gesichert ist, bitten wir um Anmeldung. Sie erhalten als Bestätigung ein Mail mit Angabe der PC-Nr. zur Einzahlung. Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Bitte bis 21. Juni 2019 anmelden!

Anmeldung Rundgang 25.6.2019

Persönliche Daten

kfmv-aargauost-grand-casino

Grand Casino Baden
Haselstrasse 2
5400 Baden