Seitennavigation & Suche

Klare Grenzen setzen auf positive Art – aber wie?

CHF 368.00 CHF 460.00 ohne Mitgliedschaft

Klare Grenzen setzen auf positive Art – aber wie?
CHF 368.00
CHF 460.00 ohne Mitgliedschaft

Wenn Sie wissen, wozu Sie in Ihrem Leben Ja sagen, dann brauchen Sie auf der Kehrseite auch ein gutes Nein. Grenzen setzen – das ist keine leichte Sache. Haben Sie sich auch schon einmal mit einer Notlüge aus der Affäre gezogen, statt einfach Nein zu sagen? Können Sie eine Bitte ablehnen, ohne sich schuldig zu fühlen? Und sagen Sie auch manchmal zu schnell Ja und ärgern sich anschliessend darüber?

Datum & Ort

2. 9. 2021
08:30 – 16:30

Donnerstag

Palais Besenval
Kronengasse 1
4500 Solothurn

Seminarraum

Details zum Seminar

Inhalt

  • Wie Sie selbstverständlich Nein sagen
  • Bedenkzeit, um ein voreiliges Ja oder ein patziges Nein zu vermeiden
  • Das kooperative Nein: So können Sie etwas ablehnen und dennoch hilfsbereit sein
  • Wie Sie sich besser abgrenzen, ohne das Wort «Nein» zu verwenden
  • Was tun, wenn Ihr Nein nicht akzeptiert wird? So wehren Sie sich gegen die häufigsten Manipulations­versuche
  • Seine Meinung ändern oder wie Sie ein voreiliges Ja rückgängig machen können

Arbeitsweise

Arbeiten im Plenum, Gruppenarbeiten, Bearbeitung von Praxisfällen, Diskussionen, individuelles Feedback

Zielgruppe

Alle, die sich besser abgrenzen möchten und souveräne und professionelle Methoden kennenlernen möchten, um «Nein» zu sagen.

Ziel

In diesem Training wird Ihnen der Rücken gestärkt, damit Sie Ihre Grenzen mit mehr Selbstvertrauen verteidigen. In praktischen Übungen können Sie Ihre gelassene und positive Abgrenzung trainieren. Sie werden sich bewusst, welche Konsequenzen Sie in Kauf nehmen, wenn Sie sich nicht abgrenzen und Nein sagen können.

Seminarleitung

  • Jacqueline Steffen Oberholzer
    Inhaberin THE Business Training Company GmbH

    Betriebsökonomin HWV, Trainerin & Coach


Seminare, welche Sie auch interessieren könnten