Seitennavigation & Suche

DA Kongress Bern

    Assistenz 4.0: Workshops, Impulsreferat, Networking & gemeinsames Kulturprogramm
    am Mittwoch, 20. November 2019
    ab 16.00 Uhr

    Wir befinden uns in einem spürbaren Wandel und Begriffe wie Digitale Transformation, Globalisierung und Flexibilisierung sind in aller Munde. Die Auswirkungen des Umbruchs erfordern von Arbeitnehmenden eine neue unternehmerische Denk- und Handlungsweise.

    In Workshops und im Impulsreferat beleuchten wir am DA Kongress die veränderten Anforderungen an die Assistenzstellen und Office Manager/innen aus verschiedenen Blickwinkeln. Dabei bestimmen Sie, auf welche Themenbereiche Sie ein besonderes Augenmerk legen möchten. 

    Beim gemeinsamen Apéro haben Sie die Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten über aktuelle Themen auszutauschen und zu vernetzen.

    Flyer pdf DA Kongress Bern zum Download

    Eventbeschreibung

    Datum

    Mittwoch, 20. November 2019
    Türöffnung 15.30 Uhr, Kongress 16.00 bis 19.30 Uhr

    Zielgruppe

    Für Direktionsassistentinnen/ -assistenten
    Für Office Manager/innen

    Veranstaltungsort

    Aula WKS KV Bildung
    Zieglerstrasse 20, 3007 Bern

    Wir empfehlen eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Räumlichkeiten sind zentral gelegen und mittels Tram 7,8 oder Bus 15,17 via Haltestelle "Kaufmännischer Verband" erreichbar. 

    Individuelles Kongressprogramm

    Das Programm ist so gestaltet, dass Sie von möglichst vielen Fachimpulsen nach Ihren per­sönlichen Interessen profitieren können. Sie wählen jeweils zwischen zwei Workshops aus untenstehendem Angebot. Da die Teilnehmendezahl je Workshop aus Platzgründen limitiert ist, ist die Umteilung in einen anderen Workshop durch den Organisator DA Community vorbehalten.

    Ihr Eventprogramm

    Wählen Sie mit Ihrer Anmeldung zwischen den Workshops 1/2 sowie 3/4.

    Türöffnung und Eintreffen
    15.30 bis 16.00 Uhr | Aula WKS KV Bildung 
    Eintreffen und Willkommensdrink

    Workshop 1: Das digitale Büro – Arbeitsorganisation 4.0 
    16.00 bis 16.45 Uhr 

    Die Digitalisierung eröffnet neue Möglichkeiten bei der Arbeitsorga­nisation und Gestaltung von Prozessen und Teamworking. Erfahren Sie, wie Sie mit aktuellen Arbeitsinstrumenten – wie beispielweise digitalen Notizen oder neuen Präsentationstools – Ihren Büroalltag digital optimieren und automatisieren können.
    Referent: Roy Franke Innovation Manager bei der SBB, Blogger, Berater, Trainer, Digital Experte

    Workshop 2: Mit Achtsamkeit der Digitalisierung begegnen
    16.00 bis 16.45 Uhr 

    Der Alltag dreht schnell, und zwar für alle. Wie mit diesem Tempo umgehen? Sie erhalten einen Einblick ins Achtsamkeitstraining und erhalten pragmatische Tipps, wie besser mit dem beschleunigten Alltag umzugehen. Konkrete Übungen zum Achtsamkeitstraining werden vorgestellt und gemeinsam durchgeführt.
    Referentin: Corinne Spahr MBSR-Lehrerin Ernährungsberaterin SVDE, dipl. Erwachsenenbildnerin HF

    16.45 Uhr – Kurzpause von 15 Minuten

    Workshop 3: Digitales Selbstmarketing als Erfolgsfaktor
    17.00 bis 17.45 Uhr 

    LinkedIn ist heute als Plattform für strategisches Netzwerken nicht mehr wegzudenken. Mit einem professionellen Auftritt positionierenSie nicht nur sich, sondern auch Ihr Unternehmen und unter Umständen sogar vorgesetzte Personen. Lernen Sie, wie Sie Ihre Networking­kompetenzen digital verbessern und aus Ihrem Onlineprofil noch mehr herausholen.
    Referentin: Jeannette Mutzner lic. Oec. HSG, Master in Finance, London Business School

    Workshop 4: Mut zum Perspektivenwechsel 
    17.00 bis 17.45 Uhr 

    In der heutigen Arbeitswelt sind effektive und effiziente Problem­lösungen gefragt. Wenn herkömmliche Brainstormings nicht den erwünschten Output liefern, können kreative Techniken helfen, innovative und bessere Lösungen zu finden. Lernen Sie bewusster die Perspektive zu wechseln und alte Denkmuster zu überwinden.
    Referentin: Petra Rüegg Unternehmerin, Expertin für Dienst­leistungs-Marketing und Management

    17.45 Uhr – Kurzpause von 15 Minuten

    Impulsreferat: Assistenz-Kompetenz 4.0
    18.00 bis 18.30 Uhr | Aula WKS KV Bildung

    Ist die Digitalisierung ein Drama oder ein Gestaltungsfeld? Es ist erstmal einfach Veränderung. Wie Sie damit umgehen und wie sich die Kompetenzen der kaufmännischen Berufe und jene der Assistenz wandeln, gehört in Ihren Wissensrucksack. So verstehen und steuern Sie die Entwicklung und erkennen auch, wie wichtig Offline-Phasen sind.
    Referent: Walter Pretelli, Mitglied der Geschäftsleitung, Mandatsleiter NPO-Profi Spezialist für Bildungsprojekte

    Netzwerk-Apéro
    18.30 bis ca. 19.30 Uhr | Aula WKS KV Bildung

    Rahmenprogramm: Kulturbühne 2019 (freiwillig)
    19.00 Uhr Gemeinsamer Transfer zum Theater am Käfigturm
    19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr Theater DUO Kabarett Amuse Bouche „gescheiter(t)"

    Teilnahmekosten

    kostenlos für Mitglieder der DA Community
    60 Franken für Mitglieder des Kaufmännischen Verbandes
    80 Franken für Nichtmitglieder

    Die Teilnahmegebühr beinhaltet den Kongress, Netzwerk-Apéro und Kulturbühne (freiwillig).

    Mitglieder der DA-Community klicken bei der Anmeldung bitte auf den Button Mitglied und geben anschliessend diesen Promocode 5efT75Sk ein. 

    Anmeldung

    Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung bis spätestens Freitag, 8. November 2019.

    Die Veranstaltung wird in deutscher Sprache geführt. 
    Ihr Kontakt bei Fragen karin.burkhard@kfmv-bern.ch oder 031 390 60 42.

    Hier geht es zur Anmeldung zum DA-Kongress. Bitte im Feld Mitteilung angeben, welche beiden Workshops Sie besuchen möchten. 

    Hier geht es zur Ticketreservation Kulturbühne. Bitte reservieren Sie sich Ihr/e Ticket/s individuell.