Seitennavigation & Suche

Die Impulsveranstaltung im Berner Oberland

Die nächste Spiezer Sternstunde findet am Dienstag, 1. Dezember 2020 mit Referent Matthias Mölleney zum Thema "Arbeitnehmer 50+ / Aktives Generationenmanagement als Erfolgsfaktor" statt.

In Zeiten des Fachkräftemangels rücken auch die älteren Arbeitnehmer mehr ins Zentrum des Interesses. Viele Unternehmen scheinen aber mit dem dafür notwendigen, aktiven Generationenmanagement überfordert zu sein, und bieten lieber Frühpensionierungen an, als sich um das Potenzial der Älteren zu kümmern. Aus diesem Grund führt die HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich gemeinsam mit der Basellandschaftlichen Kantonalbank ein Forschungsprojekt durch, um Lösungen zu finden, wie genau dieses Potenzial systematisch genutzt und damit den älteren Arbeitnehmern wieder neue Perspektiven geboten werden könnten. Matthias Mölleney wird in seinem Referat über die Ergebnisse des Forschungsprojekts berichten.

Flyer Spiezer Sternstunde 2020 pdf zum Download

Eventbeschreibung

Ablauf

18.15 Uhr Türöffnung
18.30 - 19.45 Uhr Referat "Arbeitnehmer 50+ / Aktives Generationenmanagement als Erfolgsfaktor" mit Matthias Mölleney
19.45 Uhr Netzwerk-Apéro

Ort

Wirtschaftsschule Thun, Zimmer 008
Mönchstrasse 30A, 3600 Thun 

Lageplan WST Thun

Teilnahmekosten

Mitglieder kostenlos
Nichtmitglieder 40 Franken
Nichtmitglieder in Begleitung eines Mitglieds 20 Franken 

Begleitpersonen klicken bei der Anmeldung bitte auf den Button Nichtmitglied und geben anschliessend diesen Promocode Hu6Mq37w ein.

Anmeldung

Hier geht es zur Anmeldung. 

Anmeldung

Fotogalerie