Seitennavigation & Suche

online - Deshalb lohnt es sich – Nachhaltigkeit im (Büro-) Alltag – was kann ICH beitragen? (10 Termine)

CHF 612.00 CHF 765.00 ohne Mitgliedschaft

online - Deshalb lohnt es sich – Nachhaltigkeit im (Büro-) Alltag – was kann ICH beitragen? (10 Termine)
CHF 612.00
CHF 765.00 ohne Mitgliedschaft

Eins ist klar, in Zukunft werden Ressourcen knapp und deshalb teuer. Diese Ressourcenverknappung und -verteuerung sowie die damit verbundenen Umwelt- und Energieproblematiken werden heute funktionierende Firmen in Zukunft vor grosse Herausforderungen stellen. Zudem kommen die strukturellen Veränderungen wie die Digitalisierung, offene Volkswirtschaften und neue Weltkonzerne.

Dieses Online-Seminar bietet Ihnen die Gelegenheit neue Lösungsansätze bzw. Geschäftsmodelle und konkrete Massnahmen für Ihre Firma zu erarbeiten, damit die Unternehmung auch in Zukunft erfolgreich sein kann.
Ausserdem zeigt es Möglichkeiten auf, was Sie persönlich dazu beitragen können, um diesen wunderschönen Planeten für uns und die nächsten Generationen zu erhalten.

10 Termine - jeweils von 16:30 bis 18:00 von A-Z via Zoom

Seminardaten und Fokusthemen:
Dienstag, 14.09.2021 | Was ist Zukunftsfähigkeit und was bedeutet das genau für mich und meine Unternehmung?
Dienstag, 12.10.2021 | Herausforderungen der Zukunft für mich und meine Unternehmung
Dienstag, 26.10.2021 | Lösungsansätze der Politik und Wissenschaft zum Thema Nachhaltigkeit
Dienstag, 09.11.2021 | Was kann ICH in Sachen Nachhaltigkeit beitragen?
Dienstag, 23.11.2021 | Inputs und Beispiele von nachhaltigen Massnahmen bei Dienstleistungsunternehmungen
Dienstag, 07.12.2021 | Workshop Teil 1: Was kann ICH in meinem Unternehmen umsetzen?
Dienstag, 11.01.2022 | Neue Geschäftsmodelle - Beispiele und Erfolgsgeschichten aus der Praxis Teil 1
Dienstag, 25.01.2022 | Neue Geschäftsmodelle - Beispiele und Erfolgsgeschichten aus der Praxis Teil 2
Dienstag, 15.02.2022 | Möglichkeiten der nachhaltigen Beschaffung (Lieferanten: Mobiliar, ICT, etc.)
Dienstag, 01.03.2022 | Workshop Teil 2: Wo kann ICH/mein Unternehmen darauf achten, nachhaltig zu beschaffen? 

Datum & Ort

14. 9. 2021 – 1. 3. 2022
16:30 – 18:00

Dienstag

Online
durchgeführt durch den
Kaufmännischen Verband

Live Kurs via Zoom

Seminardetails

Arbeitsweise

Das Seminar findet online via «Zoom» statt. Es erwartet Sie eine interaktive Präsentation mit Austauschmöglichkeiten und Sie haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Zielgruppe

Das Online-Seminar spricht alle an, denen nachhaltiges Verhalten und Arbeiten wichtig ist, und die aktiv einen Beitrag leisten möchten für uns und die kommenden Generationen. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Grundlagen dafür zu schaffen, um ein persönliches und aktives Engagement zu leisten.

Ziel

Im September 2021 startet unser praxisbezogenes Online-Seminar zum Thema Nachhaltigkeit. Dabei im Vordergrund stehen neue, zukunftsfähige Geschäfts-Konzepte und Innovationen für Sie und Ihre Unternehmung.

Anmeldeschluss

Freitag, 10. September 2021
Hinweis: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Zoom-Link

Der Zoom-Link wird spätestens bis 5 Tage vor dem Online-Seminar per E-Mail gesendet.

Technische Voraussetzungen

PC oder Notebook mit:

  • Webcam
  • Mikrofon
  • Internetzugang
  • Video-Telefonietool «Zoom» 

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Seminaren steht Ihnen unser Seminar-Team unter 031 390 60 33 oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

E-Mail

Seminarleitung

  • Olaf Holstein
    Fachdozent an diversen Hoch- & Fachschulen Unternehmensführung und Präsident next-generations.ch

    Studium der Betriebsökonomie an der Fachhochschule in Bern, Diplomstudium zum Wirtschaftsfachlehrer/Wirtschaftspädagogen an der Universität St. Gallen IWP.

    Der Betriebsökonom FH und Wirtschaftsfachlehrer Uni St. Gallen schaut auf bald dreissig Jahre Dozententätigkeit in den Fächern ganzheitliche (Nachhaltige/ EnkelInnentaugliche) Unternehmungsführung (Umweltmanagement), Finance (Swiss GAAP FER), Controlling, Volkswirtschaftslehre, Internationale Wirtschaftsbeziehungen und Unternehmungsführung an der PHW Bern (ehemals BKS bzw. HFU) zurück.
    Er war als Vizedirektor und Head of Undergraduate Studies an der Privaten Hochschule Wirtschaft PHW Bern (2009-2015) tätig. Die ganzheitliche (Ökologisch, soziale, ökonomische, digitale, zukunftsfähige) bestimmte Betriebswirtschaftslehre ist seine Kernkompetenz.
    Seit 2016 begleitet er diverse Unternehmungen auf dem Weg zur «enkeltauglichen» Produkten und Dienstleistungen (www.next-generations.ch).


Diese Seminare könnten Sie auch interessieren