Seitennavigation & Suche

45plus - Erfolgreich durch die zweite Lebenshälfte im Beruf

    In den letzten Jahrzehnten hat sich die Arbeitswelt unter anderem durch Globalisierung, Technologiewandel, Rationalisierung und Outsourcing starkt gewandelt.

    Mit gezielten Angeboten begleitet der Kaufmännische Verband Zürich Sie durch die zweite Lebenshälfte im Beruf.

    Arbeitsmarktfähigkeit - Employability

    Lebenslanges Lernen spielt in unserer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt eine immer grössere Rolle. Je länger je mehr geht es nicht mehr nur um berufliches Weiterkommen sondern darum, die eigene Arbeitsmarktfähigkeit (Employability) auf einem hohen Niveau zu halten.

    «Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.»
    Aristoteles

    Immer gut beraten!

    Unsere Expertinnen und Experten der Laufbahn- und Karriereberatung, Rechtsberatung, Vorsorge- und Pensionierungsberatung sowie Lohnberatung unterstützen Sie gerne.

    Lebenslanges Lernen

    Change und Flexibilität

    Die fortschreitende Digitalisierung und Automatisierung sowie der Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) haben einerseits Auswirkungen auf Arbeitsinhalte und Arbeitsformen, andererseits aber auch auf ganze Berufsgruppen: Einzelne Berufsbilder werden mittel- bis langfristig verschwinden, neue werden hinzukommen. Der Mensch übernimmt (ständig) eine neue Rolle im Wertschöpfungsprozess. Zahlreiche Studien kommen zum Schluss, dass insbesondere jene Kompetenzen, die Mensch und Maschine differenzieren noch wichtiger werden, als sie es heute bereits sind.

    «The Skilling Challenge»

    Mehr den je liegt der Fokus auf dem lebenslangen Lernen. Eine offene Haltung gegenüber Neuem und eine grosse Portion Flexibilität sind unabdingbar. Dies bedeutet, dass der persönlichen und betrieblichen Weiterbildung eine Schlüsselrolle zukommt, wie es den Menschen gelingt, mit dem Wandel schrittzuhalten und die Arbeitsmarktfähigkeit zu erhalten.

    Packen wir die «Skilling Challenge» gemeinsam an!

    Ein Plan für die Karriere - Wie stärke ich meine Arbeitsmarktfähigkeit?

    Sich ge­konnt auf dem Ar­beits­markt zu bewegen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Was können Sie tun, um fit für den Arbeitsmarkt zu bleiben?

    Auf zu neuen Horizonten - Teil I: Weiterbildung - viele Wege führen nach Rom

    Sich zum Selbst­zweck an die Schul­bank zu set­zen, macht kei­nen Sinn. Statt­des­sen plä­diert unsere Expertin für ein ana­ly­ti­sches Vor­ge­hen, um aus ei­ner Wei­ter­bil­dung den ma­xi­ma­len Mehr­wert zu zie­hen.

    Auf zu neuen Horizonten - Teil II: Weiterbildung gleich Karriereschritt?

    Wei­ter­bil­dun­gen sol­len ei­nen ma­xi­ma­len Nut­zen brin­gen. Gemäss unseren Experten be­deu­tet eine Wei­ter­bil­dung heu­te aber nicht mehr „per se“ ei­nen Kar­rie­re­schritt.

    Stellensuche 45+

    Die zweite Karriere

    Ar­beit­neh­men­de 45+ brin­gen ein gros­ses Fach­wis­sen mit und ver­fü­gen über eine lang­jäh­ri­ge Be­rufs­er­fah­rung. Die Stel­len­su­che bleibt den­noch an­spruchs­voll und zer­mür­bend. Vor­ur­tei­le hal­ten sich hart­nä­ckig. Umso wich­ti­ger ist eine Be­wer­bung, die das Ge­gen­teil be­weist. Dazu gehören auch die Nutzung von Social Media und die Suche auf dem verdeckten Arbeitsmarkt.

    Wie wird heute rekrutiert?

    Die fort­schrei­ten­de Di­gi­ta­li­sie­rung ver­än­dert zu­neh­mend das Re­cruit­ing. Durch die tech­no­lo­gi­sche Neue­run­gen er­ge­ben sich Chan­cen, aber auch Ge­fah­ren (sprich No-Gos) beim Be­wer­ben.

    Aufbruch in die 2. Karriere - Stellensuche mit 45+

    Ar­beit­neh­men­de 45+ ver­fü­gen über eine lang­jäh­ri­ge Be­rufs­er­fah­rung. Dennoch ist die Stel­len­su­che an­spruchs­voll und zer­mür­bend. Die Vor­ur­tei­le (hohe Kos­ten, man­geln­de Fle­xi­bi­li­tät, ver­al­te­te Kennt­nis­se) hal­ten sich hart­nä­ckig. Beweisen Sie bereits mit Ihrer Bewerbung das Gegenteil.

    Recruiting 4.0 – sind Sie bereit für die Zukunft?

    Wo ste­hen wir auf dem Weg zum Re­cruit­ing 4.0? Erfahren Sie, welche Chan­cen, aber auch welche No-Gos der zunehmend digitalisierte Bewerbungsprozess mit sich bringt.

    Kostenlose Merkblätter

    Pocketguides: Praxistipps im Taschenformat

    Ratgeber

    Spannende Events