Seitennavigation & Suche

Coronavirus – aktuelle Informationen der Sektion Zürich

Geschäftsstelle des Kaufmännischen Verbands Zürich

Wir sind zu den gewohnten Öffnungszeiten im Kaufleuten (Pelikanstrasse 18, 8001 Zürich) für Sie da.

Bitte beachten Sie beim Besuch unserer Geschäftsstelle die signalisierten Vorsichtsmassnahmen im Zusammenhang mit COVID-19.
Wir bevorzugen Kartenzahlung.

Weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen und dem damit zusammenhängenden Schutzkonzept erhalten Sie weiter unten auf dieser Seite.

Über den Newsletter sowie unsere Online-Kanäle (Website, LinkedIn, Facebook) bleiben Sie stets informiert.

Ihr Kaufmännischer Verband Zürich

Unsere Dienstleistungen

Rechtsberatung

Unser Rechtsdienst-Team ist zu folgenden Zeiten telefonisch und per E-Mail für Sie erreichbar:


Mitglieder
Montag bis Freitag
9.00 bis 11.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
(ausser Mittwochnachmittag)

Nichtmitglieder
Telefonische Anfragen:
Mittwoch, 11.00 bis 12.00 Uhr
(ausser am letzten Mittwoch im Monat)



Kontakt
Telefon +41 44 211 33 22
rechtsberatung@kfmv-zuerich.ch

Vielleicht wurde Ihre Frage schon gestellt? In unserem FAQ finden Sie Antworten zu Arbeitsrecht, Kurzarbeit, Schulschliessungen, QV usw.

Laufbahn- und Karriereberatung

Beratungstermine der Laufbahn- und Karriereberatung finden telefonisch oder über eine Online-Beratungsplattform (datengeschützt und internetbasiert) statt. Auch eine persönliche Laufbahn-/Karriereberatung ist auf Wunsch möglich.

Wichtige Hinweise 

  • Mitarbeitende und Kunden/Kundinnen halten sich an die Hygiene- und Verhaltensregeln nach den Empfehlungen des Bundes und an die maximale Anzahl Personen in den Bereichen und Räumen.  
  • Der Beratungsraum wird nach den Empfehlungen des Bundes mit Desinfektionsmittel und Plexiglasscheiben ausgestattet. Beim Betreten des Raumes müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Kunden/Kundinnen, die einer Risikogruppe angehören oder Symptome zeigen, werden ausschliesslich online beraten. 
  • Die Beratungen werden ohne Masken durchgeführt.
  • In den persönlichen Beratungen wird mit Arbeitsmitteln gearbeitet, die von den Beratenden angefasst und weitergereicht werden. Sollte das für den Kunden/die Kundin problematisch sein, wird das Tragen von Handschuhen oder das Ausweichen auf die Online-Beratung empfohlen.
  • Bei Krankheitssymptome bitten wir Sie um Kontaktaufnahme, damit wir den Beratungstermin entweder online durchführen oder verschieben können.
  • Kundinnen/Kunden, die während der Beratung Symptome zeigen, müssen wir leider nach Hause schicken. Die Beratung wird vollumfänglich in Rechnung gestellt.
  • Eine Beratung kann bis 24 Stunden vor dem Termin kostenlos abgesagt oder verschoben werden.

Die Angemeldeten erhalten mit der Terminbestätigung detaillierte Informationen zum Schutzkonzept und zu den geltenden Richtlinien. 

Events und Seminare

Events

Die vom Bund empfohlenen Schutzmassnahmen werden eingehalten. Der Kaufmännische Verband Zürich übernimmt keine Verantwortung für allfällige Ansteckungen und behält sich vor, bei einer Verschärfung der Schutzmassnahmen durch den Bund, die Veranstaltung zu adaptieren, zu verschieben oder abzusagen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Die Teilnehmenden erhalten vor dem Event detaillierte Informationen zum Schutzkonzept und zu den geltenden Richtlinien.
 

Seminare

Die physische Durchführung von Seminaren ist wieder erlaubt. Wir freuen uns, sie unter Einhaltung der vom BAG empfohlenen Schutzmassnahmen bei uns begrüssen zu dürfen. Sehen Sie sich gleich unser Seminarprogramm an.

Wichtige Hinweise

  • Der Seminarraum wird nach den Empfehlungen des Bundes mit Desinfektionsmittel ausgestattet. Beim Betreten des Raumes müssen die Hände desinfiziert werden.
  • Für jeden Seminarraum ist im Schutzkonzept die maximale Anzahl Personen definiert.
  • Bei Krankheitssymptome bitten wir Sie um Kontaktaufnahme, damit wir Ihre Teilnahme nach Möglichkeit auf ein anderes Seminar verschieben können.
  • Sollten Sie während des Seminars Symptome zeigen, müssen wir Sie leider nach Hause schicken und das Seminar vollumfänglich in Rechnung stellen.
  • Die Seminarteilnahme kann bis 14 Tage vor dem Beginn des Seminars kostenlos abgesagt. Erfolgt die Absage später als 14 Tage vor Beginn des Seminars, so wird das Seminar vollumfänglich in Rechnung gestellt.


Die Teilnehmenden erhalten mit der Durchführungsbestätigung detaillierte Informationen zum Schutzkonzept und zu den geltenden Richtlinien. 

Weitere Dienstleistungen

Reka-Checks / Reka-Card

Der Bezug von Reka-Papierchecks ist wie gewohnt möglich. Kartenzahlung wird bevorzugt.

Unsere Schulen

Detaillierte Informationen der Schulen finden Sie unter folgenden Links:

Immer up to date

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie auf dem Laufenden!

We keep you up to date! Folgen Sie uns auf:

LinkedIn
Facebook

Informieren Sie sich – schützen Sie sich!

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt einfache Massnahmen gegen die Ausbreitung des neuen Coronavirus.

Verhaltens- und Hygieneregeln

  • Testen: Bei Symptomen wie Atembeschwerden, Husten oder Fieber etc. sofort testen lassen und zu Hause bleiben.
  • Isolation/Quarantäne:
    Bei positivem Test: Isolation
    Bei Kontakt mit positiv getesteten Personen oder Rückkehr aus einem vom Bund bezeichneten Risikogebiet: Quarantäne
  • Tracing: Zur Rückverfolgung wann imme möglich Kontaktdaten angeben und die SwissCOVID-App downladen & aktivieren

Weiterhin wichtig:

  • Halten Sie Abstand.
  • Beachten Sie die Maskenpflicht in den öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Tragen Sie eine Maske, wenn Abstandhalten nicht möglich ist.
  • Achten Sie auf die Einhaltung der Hygieneregeln (gründliches Händewaschen).
  • Vermeiden Sie Händeschütteln.
  • Niesen oder husten Sie in ein Taschentuch oder die Armbeuge.
  • Suchen Sie Arztpraxen und Notfallstationen nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung auf.