Seitennavigation & Suche

Interventionsschema Lehrvertragsauflösung

Kostenlos für alle

Interventionsschema Lehrvertragsauflösung
Kostenlos für alle

Ungefähr zehn Prozent aller Lehrverträge werden vorzeitig aufgelöst. Rund die Hälfte davon sogar im ersten Lehrjahr. Lehrvertragsauflösungen haben vielfältige negative Folgen für die Lernenden, die Betriebe und die Gesamtgesellschaft, sind jedoch nicht immer zu verhindern.

Drohende Lehrvertragsauflösungen gehen für Lernende sowie Berufs- und Praxisbildner/innen oftmals mit einer grossen psychischen Belastung einher. Werden drohende Lehrvertragsauflösungen jedoch mit Bedacht gehandhabt, können sie für alle Beteiligten eine Chance darstellen. Deshalb ist es wichtig, sich im Problemfall an ein bewährtes Schema halten zu können und damit unnötige Lehrvertragsauflösungen zu verhindern. Erfahren Sie mehr im Merkblatt.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf kfmv.ch/lehrabbruch sowie in der Merkblatt Serie-Lehrvertragsauflösung, welche weiterführende Informationen enthalten.

Zielgruppe

  • Berufs- und Praxisbildner/innen, welche eine drohende Lehrvertragsauflösung begleiten müssen

Kontakt

Weitere Merkblätter