Seitennavigation & Suche

SwissSkills 2022: Die Kaufleute sind am Start

Vom 7. bis 11.09.2022 finden in Bern die SwissSkills 2022, die nationalen Berufsmeisterschaften, statt. 30 junge Kaufleute stellen dabei ihre Fähigkeiten im kaufmännischen Berufsfeld unter Beweis. Zudem stellen wir das neue KV an der attraktive Berufsschau vor.

SwissSkills fördert junge Berufstalente und macht sie durch die Wettbewerbe sichtbar. Dabei dürfen junge Kaufleute nicht fehlen. Dank einer Kooperation der SKKAB und der IGKG Schweiz als Träger der kaufmännischen Grundbildung mit dem Kaufmännischen Verband und der WKS KV Bildung (Bern) wird ein Auftritt des kaufmännischen Berufsfelds möglich.

Die Arbeitswelt verändert sich und mit ihr das KV. Die zukünftig gefragten Kompetenzen werden an den SwissSkills 2022 in einem innovativen Wettbewerb geprüft. Dafür hat die WKS KV Bildung Wettbewerbsmodalitäten entwickelt, die auf dem Qualifikationsprofils für die neue KV-Lehre basieren.

Das neue KV stellt sicher, dass junge Berufsleute komplexe Herausforderungen meistern, sich in rasch wechselnden Situationen zurechtfinden und engagiert in Projekten und Teams zusammenarbeiten. In branchenübergreifenden Handlungskompetenzen können sie ihre Fähigkeiten an den SwissSkills unter Beweis stellen.

Zum zweiten Mal nach 2014 sind Kaufleute wieder an den nationalen Berufsmeisterschaft vertreten.

Tickets

Kostenlos an die SwissSkills 2022

Als Partner der SwissSkills 2022 laden wir Sie ein, die zentralen Berufsmeisterschaften live mitzuerleben. Mit dem Promocode SHAW7NM erhalten Sie Ihren kostenlosen Eintritt.

Jetzt Gratis-Ticket sichern.

Unser Kandidat für die SwissSkills

Stefano Girolamo hat im Sommer 2022 seine kaufmännische Lehre bei unserer Sektion im Tessin abgeschlossen. Nun bereitet sich Stefano für die SwissSkills in Bern vor.

Warum hast du dich für Meisterschaft bei den SwissSkills angemeldet?

Stefano: Ich hatte einfach Lust mitzumachen. Da ich ein wettbewerbsorientierter Mensch bin, habe ich die Gelegenheit ergriffen, mich mit anderen in meinem Fachgebiet zu messen.

Wie bereitest du dich auf den Wettbewerb vor?

Bei meinen Aufgaben bei der Arbeit versuche ich schneller und effektiver zu werden. Zum Beispiel: Einige der Aufgaben, die sie uns an den SwissSkills fragen können, beziehen sich auf die Organisation von Sitzungen oder Veranstaltungen. Um mich darauf vorzubereiten, versuche ich, ähnliche Tätigkeiten auszuführen, damit ich Erfahrungen in diesen Bereichen sammeln kann.

Viele der möglichen Aufgaben stammen aus der digitalen Welt (Mail-Management, Nutzung von Buchhaltungs- und Grafikprogrammen, Nutzung des Office-Pakets etc.). In dieser Hinsicht denke ich, dass ich über sehr gute Kenntnisse verfüge und daher den anderen Teilnehmern einen Schritt voraus bin.

Wie sieht dein Programm bis zu resp. an den SwissSkills aus?

Am 19.8.2022 werde ich einen Tag in Bern zum Trainingstag verbringen. Dort erfahre ich, was ich dann während des Wettbewerbs tun muss. Am 9.9.2022 gilt es ernst, dann findet der Wettbewerb statt, der darüber entscheidet, wer von den Teilnehmern aus meiner Gruppe ins Finale kommt.

Was ist dein Ziel für den Wettkampf?

Natürlich wäre der Sieg nicht schlecht, aber mein primäres Ziel ist, das Finale zu erreichen.

Was erhoffst du dir für deine Karriere aufgrund der Teilnahme an den SwissSkills?

Ich glaube, dass meine Teilnahme an den SwissSkills – vor allem falls ich gewinnen werde – einen Beweis meiner Fähigkeiten als kaufmännischer Angestellter darstellt und mein Engagement für mein Ziel zeigt. Dies ist sicher wichtig für meine Zukunft in der Arbeitswelt und für meine berufliche Entwicklung. Es wird mir sehr helfen, meine Ziele zu erreichen.

«Ich glaube, dass meine Teilnahme an den SwissSkills einen Beweis für meine Fähigkeiten als kaufmännischer Angestellter darstellt.»
Stefano Girolamo, 18 Jahre, Mitarbeiter Sekretariat SIC Ticino

EntrepreneurSkills

An den SwissSkills 2022 wird erstmals der Wettkampf EntrepreneurSkills ausgetragen, um das beste Team der Schweiz in Entrepreneurship zu küren. Acht Teams haben mit ihren Ideen und unternehmerischen Skills überzeugt und es ins Finale geschafft. In zwei davon sind ebenfalls Kaufleute vertreten.

Erfahre mehr unter kfmv.ch/entrepreneurskills.

Weiterführende Links